Die 7 häufigsten Fragen rund um mein Schlafcoaching

Hier findest Du die wichtigsten Antworten auf die häufigsten Fragen rund um mein bindungsorientiertes Schlafcoaching für Babys und Kleinkinder. Kontaktiere mich gerne, wenn Du noch weitere Fragen hast oder Du mich ganz unverbindlich bei einem Telefonat kennenlernen möchtest. 

Was ist ein sanftes Schlafcoaching?
 

Ein Schlafcoaching, wie ich es praktiziere, ist eine sanfte, bindungsorientierte Coaching-Methodik mit dem Ziel, Deine individuelle Schlafsituation bzw. die Deines Babys/Kleinkindes deutlich zu verbessern. Innerhalb von 2-3 Wochen wird Dein Liebling lernen, zufrieden und entspannt in den Schlaf zu finden. Diese positive Einschlaferfahrung hilft Deinem Kind dann auch nachts bei kurzen Wachphasen, wieder friedlich in den Schlaf zurückzufinden.
Die Schlafberatung lässt sich ohne Probleme in Euren Alltag integrieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr Euch derzeit noch in Elternzeit befindet oder bereits wieder berufstätig seid. Die Termine vereinbaren wir individuell nach Deinen bzw. Euren Wünschen. 
Die gemeinsamen Gespräche im Rahmen des Schlafcoachings können von nur einem Elternteil wahrgenommen werden, gerne aber auch von beiden - das bleibt ganz Euch überlassen. 

Was ist der Unterschied zu einem Schlaftraining oder Schlaflernprogramm?

Leider gibt es viele negative Berichte über das sogenannte "Schlaftraining", denn sehr oft wird dieser Begriff mit der überholten Methode des "Ferberns" gleichgestellt. Ich distanziere mich ausdrücklich von dieser Methode und spreche daher bei meinem Angebot bewusst von einem sanften, bindungsorientierten Schlafcoaching. Es ist ein Miteinander zwischen Dir und Deinem Kind. Wir gehen - ganz wie Du Dir das wünschst - in kleineren oder größeren Schritten gemeinsam den Weg zu einem besseren, erholsameren Schlaf für Deinen Nachwuchs - und natürlich auch für Dich.

Für wen ist ein Schlafcoaching geeignet?

Wenn Du eine der nachfolgenden Situationen aus der eigenen Erfahrung kennst, ist mein Schlafcoaching der richtige Weg für Dich und Dein Kind (ab dem 5. Lebensmonat bis zum vollendeten 3.ten Lebensjahr):

  • Dein Schatz braucht sehr lang, um in den Schlaf zu finden.
  • Dein Schatz benötigt Einschlafhilfe, um in den Schlaf zu finden und wacht nachts mehrmals auf. Einschlafhilfen können sein: Stillen, Flasche, Schnuller, Schaukeln, Tragen, Körpernähe.
  • Dein Schatz wacht nachts mehrmals auf, weint und verlangt nach den oben genannten Einschlafhilfen. 
  • Dein Schatz hat noch keinen geregelten Schlaf-Rhythmus und schläft tagsüber immer nur in sehr kurzen Zeitintervallen von 30-45 Minuten.
  • Dein Schatz weint sehr viel vor dem Schlafengehen - tagsüber und abends.
  • Dein Schatz wacht morgens deutlich vor 6 Uhr auf.
  • Dein Schatz wirkt morgens unausgeschlafen und müde.

Wie erfolgreich ist ein Schlafcoaching?

Der Erfolg eines Schlafcoachings hängt natürlich stark davon ab, wie konsequent die vereinbarten Schritte von den Eltern bzw. den Betreuungspersonen umgesetzt werden. In den allermeisten Fällen verbessert sich die individuelle Schlafsituation im Rahmen meiner Schlafberatung innerhalb von 2-3 Wochen deutlich und wir erreichen Deine selbst gewählten, jedoch gemeinsam vereinbarten Ziele. 

Wie ist der Ablauf des klassischen Einzel-Schlafcoachings?


  • Zunächst vereinbaren wir ein unverbindliches, digitales Kennenlerngespräch (ca. 30 Minuten). Das Ziel dieses Gesprächs ist es, Deine/Eure aktuelle Situation besser zu verstehen und allgemeine Fragen zu beantworten. Dann entscheidest Du, ob Du den Weg mit mir gemeinsam gehen willst.


  • Dann bist Du gefragt: Du erhältst ein Schlafprotokoll, in dem Du fünf Tage lang dokumentierst, wie die Schlafsituation Deines Lieblings derzeit aussieht. Damit ermitteln wir den allgemeinen Schlafbedarf Deines Kindes und erkennen bestimmte Muster und Gewohnheiten.


  • Du sendest mir das ausgefüllte Schlafprotokoll zurück. Daraufhin führen wir ein Analysegespräch (ca. 90-120 Minuten), in dem ich Dir aufzeige, welche relevanten Rahmenbedingungen für einen guten Schlaf noch nicht perfekt in Euren Alltag integriert sind. Ich erstelle Dir einen individuellen Tagesplan, mit dem Du bereits ab diesem Zeitpunkt arbeiten wirst. Erste Erfolge werden sich bereits in den folgenden Tagen einstellen!


  • In einem ausführlichen Telefonat/Videocall (ca. 90-120 Minuten) starten wir einige Tage später in das Coachinggespräch. Hier geht es vor allem um das sanfte Auflösen von bestehenden Schlafassoziationen. Ich werde Dir verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, wie Du die Schlafsituation in den kommenden Tagen und Wochen deutlich verbessern kannst, so dass Dein kleiner Schatz lernt, friedlich einzuschlafen und altersgerecht durchzuschlafen. Gemeinsam erstellen wir einen Schritt-für-Schritt Plan, angepasst an Deine Wünsche. Dann startest Du mit der Umsetzung.


  • Etwa zwei Wochen später erfolgt das Abschlussgespräch (ca. 30-60 Minuten). Hier sprechen wir über Deine Erfahrungen der vergangenen Wochen während der Umsetzung. Wir stellen gemeinsam fest, ob Du Deine gesetzten Ziele bereits erreicht hast und wie zufrieden Du mit der neuen Schlafsituation bist. Wir sprechen über mögliche Herausforderungen in der Zukunft und wie sich diese möglicherweise auf den Schlaf auswirken können. Ich gebe Dir Tipps und Tricks mit auf den Weg, wie Du auch diese Phasen gut und entspannt meistern kannst, damit Eure verbesserte Schlafsituation auch weiterhin Bestand hat.

Was kostet das Schlafcoaching?

Zum einen biete ich ein "SOS-Beratungsgespräch" an. Hier gebe ich Dir in einer 30-45-minütigen digitalen Beratung viele hilfreiche Tipps mit auf den Weg, wie Du Eure individuelle Schlafsituation verbessern kannst. Hierfür fallen Kosten in Höhe von 49€ an. Dieses Gespräch bietet sich vor allem für Eltern von Babys/Kleinkindern an, die kleinere Probleme mit der aktuellen Schlafsituation haben und über die aktuellen Herausforderungen sprechen sowie individuelle Empfehlungen für entspanntere Nächte an die Hand bekommen möchten.

Zum anderen kannst Du auch das Paket "Schlafberatung Basic" buchen. Hierbei biete ich Dir Hilfe zur Selbsthilfe an. Im Rahmen eines Gespräches (90-120 Minuten) analysieren wir gemeinsam Eure aktuelle Schlafsituation, ich erkläre Dir die Gründe für die aktuellen Schlafprobleme Deines Lieblings und gebe Dir verschiedene Möglichkeiten an die Hand, wie Du die Schlafsituation Schritt-für-Schritt selbständig verbessern kannst. Weiterhin stelle ich Dir vorab für das Gespräch ein Schlafprotokoll zur Verfügung und schicke Dir weiteres Informationsmaterial. Dieses Paket kostet 269€.

Mein "Schlafberatung Classic" Paket umfasst ein ganzheitliches Schlafcoaching inklusive drei digital stattfindenden Gesprächen (1x30 Minuten, 2x 90-120 Minuten) innerhalb von zwei Monaten, eine detaillierte Schlafanalyse sowie das gemeinsame Erstellen Eures individuellen Schritt-für-Schritt Plans.
Dieses klassische, ganzheitliche Einzel-Schlafcoaching kostet 469€.

Darüber hinaus gibt es natürlich die Möglichkeit, im Nachgang der Schlafberatung weitere vertiefende Einzelgespräche zu buchen, insofern Dein Kind in Phasen von Schlafregressionen feststeckt. Diese kosten 79€ pro gebuchter Stunde und finden ebenfalls telefonisch bzw. per Videocall statt.


Als Kleinunternehmer im Sinne von §19 Abs. 1 UStG wird Umsatzsteuer nicht berechnet.
Die angegebenen Preise sind daher Endpreise.

AGBs

Created with Sketch.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das klassische Schlafcoaching für Babys und Kleinkinder

SleepingLittlePanda

Inhaber: Tanja Schierlinger
Paganinistraße 63
81247 München
E-Mail: tanja@sleepinglittlepanda.de
Internet: www.sleepinglittlepande.de

Die geltenden AGB zur Buchung von Einzelberatungen findest du hier

Präambel 
Die Parteien beabsichtigen, für einen definierten Zeitraum zusammenzuarbeiten. Der Coach (Auftragnehmer) wird für den Kunden (Auftraggeber) ein Analyse- und ein Coachinggespräch zu dem durch den Kunden eingebrachten Anliegen durchführen. Der Kunde wird hierfür vor dem gemeinsamen Analysegespräch ein detailliertes Schlafprotokoll führen. Die Zusammenarbeit beruht auf Ehrlichkeit, Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Der Auftragnehmer wird nach bestem Wissen und Gewissen für das Anliegen des Kunden zielgerichtet die passenden Methoden auswählen. Dem Kunden ist bekannt, dass die angewandte Coaching-Methodik ein selbstverantwortlicher Prozess ist, dessen Erfolg von seiner Veränderungsbereitschaft und seinem aktiven Engagement abhängt und dass konkrete Ergebnisse nicht garantiert werden können. Der Coach steht dem Kunden als Prozessbegleiter und Berater von Veränderungen zur Verfügung – die eigentliche Veränderungsarbeit wird von dem Kunden selbst geleistet. 

§ 1 Geltungsbereich 
1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln gegenwärtige und künftige Geschäfts- und Vertragsbeziehungen zwischen SleepingLittlePanda vertreten durch die Inhaberin Tanja Schierlinger – im Folgenden Coach genannt – und dem Leistungsempfänger von Einzelcoachings – im Folgenden Kunde genannt. 
1.2 Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, der Coach stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform, ebenso wie die Aufhebung des Erfordernisses der Textform selbst. 

§ 2 Gegenstand 
2.1 Gegenstand des Vertrages ist das Schlafcoaching für Babys und Kleinkinder zur Verbesserung der aktuellen Schlafsituation des Kindes, das in Form eines Einzelcoachings durchgeführt wird. 

§ 3 Dauer des Coachings 
3.1 Das klassische, ganzheitliche Schlafcoaching umfasst ein erstes digitales Kennenlerngespräch, das zur Verfügung stellen eines Schlafprotokolls, die Auswertung des Schlafprotokolls, ein digitales Analyse- und Umsetzungsgespräch, die Erstellung eines individuellen Umsetzungsplans sowie das digitale Nachgespräch. 
3.2 Die Länge der einzelnen Coaching-Sessions liegen bei 30 Minuten für das Kennenlerngespräch und jeweils 90-120 Minuten für das Analyse-/Umsetzungsgespräch sowie 30 Minuten für das Nachgespräch. 

§ 4 Ort des Coachings
4.1 Die Gespräche finden digital per Videotelefonie oder wahlweise telefonisch statt. 

§ 5 Verantwortung des Coaches
5.1 Der Coach verpflichtet sich, keinerlei Informationen über die Person des Kunden an Dritte weiterzugeben. 
5.2 Der Coach verpflichtet sich, ihm anvertraute Informationen ausschließlich zu Zwecken des hier vertraglich festgelegten Rahmens zu verwenden. 
5.3 Der Coach verpflichtet sich, alle schriftlichen oder elektronischen Aufzeichnungen zuverlässig so zu verwahren und zu speichern, dass kein außenstehender Dritter Zugang dazu bekommen kann. 

§ 6 Verantwortung des Kunden 
6.1 Der Kunde erkennt an, dass alle Schritte und Maßnahmen, die im Zuge der Beratung von ihm durchgeführt werden, nur in seinem eigenen Verantwortungsbereich liegen. 

§ 7 Honorar und Zahlungsweise 
7.1 Die Kosten für ein klassisches, ganzheitliches Schlafcoaching umfassen pauschal 469,-€.  Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

Die Vergütung des Coachings ist unverzüglich nach Rechnungserhalt fällig. Wird das Analyse-/Umsetzungsgespräch deutlich über die angesetzten 60-90 Minuten geführt, so behält der Coach sich das Recht vor, die angefallenen Stunden in Rechnung zu stellen. 

§ 8 Kündigung 
8.1 Der Vertrag kann von beiden Seiten, ohne Angaben von Gründen, jederzeit jedoch spätestens bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin, gekündigt werden. Die Kündigung hat in Textform zu erfolgen. Eine Kündigung per E-Mail ist nur gültig, wenn die andere Seite die Kündigung ebenfalls per E-Mail bestätigt hat. Bereits in Anspruch genommene Leistungen sind unabhängig davon zu bezahlen. 

§ 9 Ausfallvergütung 
9.1 Bei nicht in Anspruch genommenen und fest vereinbarten Beratungsgesprächen hat der Kunde dem Coach eine Ausfallvergütung als Schadenersatz in Höhe von 75% der Gesamtgebühr zu zahlen, wobei eine Stunde pauschal angesetzt wird. Sagt der Kunde den Termin mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ab, entfällt die Ausfallvergütung. 

§ 10 Abgrenzung zu Therapie und sonstigen Heilbehandlungen 
10.1 Das Schlafcoaching ist keine Psychotherapie oder Heilbehandlung und soll diese nicht ersetzen. Die Beratung in Form eines Coachings setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Bei Beschwerden mit Krankheitswert ist der Kunde aufgefordert, sich in ärztliche Behandlung zu begeben. 

§ 11 Schlussbestimmungen 
11.1 Als Erfüllungsort und Gerichtsstand wird, soweit rechtlich zulässig, München vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollten sich in dem Vertrag Lücken herausstellen, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Ausfüllung eventueller Lücken soll eine angemessene Regelung gelten, die soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragspartner nach dem Sinn des Vertrages gewollt haben. 
11.2 Ergänzungen, Änderungen oder Nebenabreden dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.